QMGrunewald

Das Aktuellste auf twitter: @QMGrunewald

++++ English version below ++++

1. Mai 2021 – Heraus zum Tag der
sozialen Arbeit -den Problemkiez abholen!

Es wird Zeit, dass die Vermögenden dieser Stadt in Bewegung kommen!
Seit Jahren geht inzwischen der Trend zur Selbstenteignung. Doch immer noch fällt es vielen Menschen schwer, über ihr Vermögen zu reden. Sie ziehen sich zurück hinter blickdichte Hecken und ins Zwielicht des Bankgeheimnisses. Und ist man erst einmal auf der schiefen Bahn, reißen Steuervermeidung & Steuerbetrug ein und andere Kapitalverbrechen kommen schnell hinzu. Einer der Berliner Hotspots dieser gefährlichen Desintegration ist der Grunewald.


Seit Beginn der Krise wird hier hinter den Toranlagen heftig gehamstert, und auch der letzte Bezug zum Rest der städtischen Gesellschaft ist inzwischen passe. Herzen und Tore bleiben verschlossen für die Sorgen der Pflegenden, Kulturschaffenden, Arbeiter:innen. Die Folge: während in den Villenvierteln dieser Welt die Dividenden reinrasseln und die Champagnerkorken knallen, fehlt überall sonst das Geld. So kann ein gemeinschaftlicher Gesellschafts-vertrag nicht funktionieren.


Umverteilung auf die Kette kriegen!
Doch wir dürfen die Vermögenden nicht aufgeben. Vielmehr ist es unsere Aufgabe als Quartiersmanagement, die Grunewalder:innen abzuholen und ihnen den Weg zu weisen, wie auch sie wieder Teil einer Gesellschaft werden können, in der das Wohlergehen Aller zentral ist.
Deshalb lädt das QM Grunewald auch dieses Jahr ein. Berliner:innen aller Kieze vereinigt euch! Besucht den Grunewald und macht den Bewohner:innen die schädliche Kehrseite ihres Vermögens klar.

Klingeling, Hausbesuch beim Großvermögen! Das QM Grunewald lädt ein zum großen MyGruni Bike Hike!
Holt das Rad aus dem Keller, pumpt die Reifen auf und los gehts! Schließt euch einem Zubringer ( Wedding, Lichtenberg und Neukölln ) an und fahrt gemeinsam bei bestem Wetter durch die Stadt zum Treffpunkt 12:00 auf dem Breitscheidplatz. Gemeinsam rollen wir in den Grunewald. Bringt eure Themen und Forderungen mit!

Tempo auf neuen Wegen -Solidarität erfahrradbar machen!
Holen wir die Villen-Besitzer:innen_Szene ab und fahren wir mit ihnen neue Wege! Damit das schnell geht, nehmen wir die Autobahn! Wir machen den asphaltierten Irrweg, das Symbol für Korruption und fatale Klimapolitik, zu einem Ausweg!

Umverteilung ist Beinarbeit – Heraus zum großen MyGruni Bike Hike!


1st May 2021:
May Day bike hike for more deowning

It’s time for the wealthy to get moving!
Deowning has been on trend for several years now, but many people still find it difficult to talk about their wealth. They prefer to retreat behind their hedges –  and banking secrecy. Once you’ve gone astray, tax dodging and fraud aren’t far behind, with other financial crimes soon to follow. One of the hotspots of this alarming disintegration in Berlin is in Grunewald.
Since the beginning of the latest crisis, there’s been hoarding behind the gatehouses, and even the pretence of a bond to other city dwellers is passé. Hearts  and gates have been closed to the worries of carers, creatives and workers. The result: while the champagne corks are popping and the dividends pouring in in villa districts around the world, there’s no money for anything else. That’s no way for the social contract to work.


Let’s chain-drive redistribution!
But we mustn’t give up on the rich. On the contrary, it’s our task as QM Grunewald,the autonomous social work team for the district, to collect the denizens of Grunewald and show them the way to becoming part of a society that places everyone’s welfare at its core.
QM Grunewald therefore invites you once again: Berliners of all city districts unite! Pay a visit to Grunewald and alert the locals to the harmful downsides of their excessive wealth!


Ring ring, home visit at private fortunes! The QM Grunewald invites you to take a bike hike!Get your bicycle out of the cellar, pump up the tires and off we go! Join a feeder demo (from Wedding, Lichtenberg or Neukölln) and ride in the spring sunshine to meet at Breitscheidplatz at 12 pm. Then we’ll roll on up to Grunewald together. Bring your topics and demands.


Shake a leg for a new way – speed up solidarity!Let’s go collect the villa owners and turn them onto a new path! In order to speed things along, we’ll take the highway. We’ll turn that asphalt aberration, a symbol of corruption and catastrophic climate policy, into a way forward!


Redistribution is legwork – off to the great MyGruni bike hike!The MyGruni bike hike is the no-alternative activation measure for petrified capitalist hermits. 


myGruni vs. Bundespolizei

Polizei filmt anlasslos fast alle Teilnehmenden einer Demo: Wir klagen!

Rechtswidrige polizeiliche Videoüberwachung im Grunewald? Das Quartiersmanagement kümmert sich! Nahezu alle Teilnehmenden einer sozialräumlichen Intervention wurden anlasslos von der Polizei gefilmt. Rechtswidrig? Darüber soll ein Gericht entscheiden!

Hier geht es zur Kampagnen- und Spendenseite: https://videoklage.fiff.de/

„Videoclips gegen Videoüberwachung“-Hier gehts zum großen Adventskalender

myGruni-Adventskalender – 1. Türchen:

https://media.ccc.de/v/mygruni-adventskalender-Volles-Ballett-Art-8-GG

1. Mai 2020: myGruni-Fernsehgarten

Den ganzen Film in Spielfilmlänge gibt es HIER

Quarantäne-Song der myGruni-Allstars:


GruniAID feat. myGruni Allstars: „Make Grunewald a better place“ from Flussbus on Vimeo.